Was ist CrypTool 1?

CrypTool 1 (CT1) ist ein Open-Source-Programm für Kryptographie und Kryptoanalyse. Es ist die verbreiteste E-Learning-Software ihrer Art. CT1 läuft unter Win 7 und Win 10.

Was ist CrypTool 2?

CrypTool 2 (CT2) ist ein Open-Source-Programm für Windows, mit einer innovativen Benutzeroberfläche, in der Sie beliebige Kaskaden von Krypto-Operationen ausprobieren können.

Was ist JCrypTool?

JCrypTool (JCT) ist eine Open-Source E-Learning-Plattform, mit der Sie Kryptographie auf Linux, Mac OS X und Windows umfassend ausprobieren können.

Was ist CrypTool-Online?

CrypTool-Online (CTO) wird im Browser ausgeführt und bietet interaktiv Verschlüsselungsmethoden und Analyseverfahren mit vielen Beispielen und Werkzeugen wie Passwort-Generator und -Messer.

Was ist MysteryTwister C3?

MysteryTwister C3 (MTC3) ist ein internationaler Kryptographie-Wettbewerb, der eine große Sammlung von Challenges mit einer Hall-of-Fame und einem moderierten Forum anbietet.

Kostenlose Downloads

Das CrypTool-Portal ist die Startseite des CrypTool-Projekts und ermöglicht jedermann einen einfachen Zugang zu Verschlüsselungs-Techniken. Alle Lernprogramme im CT-Projekt sind Open-Source und kostenlos. Das CT-Projekt entwickelt die weltweit am meisten verbreitete E-Learning-Software für Kryptographie und Kryptoanalyse.

Zum CT-Projekt gehören unterschiedliche Lernsoftware (CT1, CT2, JCT und CTO) und ergänzende Webseiten (dieses Portal und MTC3):

Lernsoftware:
  • CrypTool 1 (CT1) war die erste Version von CrypTool. Sie kam im Jahr 1998 heraus. Mit CT1 kann man mit einer großen Zahl unterschiedlicher kryptographischer Algorithmen experimentieren. CT1 läuft unter Windows und hat zwei Nachfolger: CT2 und JCT.
  • CrypTool 2 (CT2) erlaubt das visuelle Programmieren und das Ausführen von Kaskaden kryptographischer Prozeduren. Es bietet besonders viele Verfahren aus der Kryptoanalyse und läuft ebenfalls unter Windows.
  • Das plattformunabhängige JCrypTool (JCT) bietet die Möglichkeit, Kryptographie und Kryptoanalyse auf unterschiedlichen Betriebssystemen (Linux, Mac, Windows) auszuprobieren. Ein Schwerpunkt hier sind Post-Quantum-(Signatur-)Verfahren.
  • CrypTool-Online (CTO) kam im Frühling 2009 heraus. Hier können Sie im Browser (auf dem PC oder auf dem Smartphone) verschiedene kryptographische Algorithmen auszuprobieren.
Ergänzende Webseite:
  • MTC3 ist ein aktiver internationaler Wettbewerb mit kryptographischen Rätseln unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (aufgeteilt in 4 Level).

Freiwillige, insbesondere Programmierer, sowie Studenten, die ihre Bachelor- oder Masterarbeit im Kryptographiebereich schreiben möchten, sind im CrypTool-Team herzlich willkommen, um bei der Weiterentwicklung des Projekts mitzuwirken, aber auch um Projektmanagement in verteilten, agilen Projekten zu erleben.

Go To Top