Schon gewusst, ...

dass CrypTool Open-Source ist?

 

Was ist CrypTool 1?

CrypTool 1 (CT1) ist ein Open-Source-Programm für Kryptographie und Kryptoanalyse. Es ist die verbreiteste E-Learning-Software ihrer Art. CT1 läuft unter Win 7, Vista und XP.

Was ist CrypTool 2?

CrypTool 2 (CT2) ist ein Open-Source-Programm für Windows, mit einer innovativen Benutzeroberfläche, in der Sie beliebige Kaskaden von Krypto-Operationen ausprobieren können.

Was ist JCrypTool?

JCrypTool (JCT) ist eine Open-Source E-Learning-Plattform, mit der man Kryptographie auf Linux, Mac OS X und Windows umfassend ausprobieren kann.

Was ist CrypTool-Online?

CrypTool-Online (CTO) wird im Browser ausgeführt und bietet eine große Sammlung von Verschlüsselungsmethoden und Analysewerkzeugen mit vielen Beispielen.

Was ist MysteryTwister C3?

MysteryTwister C3 (MTC3) ist ein internationaler Kryptographie-Wettbewerb, der eine große Sammlung von Challenges mit einer Hall-of-Fame und einem moderierten Forum anbietet.

Kostenlose Downloads

Das Programm CrypTool 1 (CT1) ist ein kostenloses, Open-Source Windows-Programm für Kryptographie und Kryptoanalyse. Diese E-Learning-Software gibt es in 5 Sprachen und sie ist die weltweit verbreiteste ihrer Art. CrypTool 1 unterstützt eine moderne Lehre an Schulen und Hochschulen sowie die Sensibilisierung von Firmen- und Behördenangehörigen. Das Programm kann hier heruntergeladen werden.
Ursprünglich entwickelt für IT-Sicherheitstrainings in einer Firma hat sich CrypTool 1 mittlerweile in ein wichtiges Open-Source-Projekt im Kryptographie- und Awareness-Bereich entwickelt. CrypTool 1 wird mit C++ entwickelt.

Die aktuelle Version bietet unter anderem:
  • Zahlreiche klassische und moderne kryptographische Algorithmen (Ver- und Entschlüsselung, Schlüsselerzeugung, sichere Passworte, Authentisieren, sichere Protokolle, ...)
  • Visualisierung einiger Verfahren (z.B. Caesar, Enigma, RSA, Diffie-Hellman, Digitale Signaturen, AES)
  • Kryptoanalyse gegen ausgewählte Algorithmen (z.B. Vigenère, RSA, AES)
  • Kryptoanalytische Messverfahren (z.B. Entropie, N-Gramme, Autokorrelation)
  • Unterstützende Verfahren (z.B. Primzahltest, Faktorisierung, Base64-Kodierung)
  • Lernprogramm zur Zahlentheorie
  • Umfangreiche Online-Hilfe
Go To Top