Schon gewusst...

dass Sie mit CrypTool-Online Barcodes generieren können?

 

Was ist CrypTool 1?

CrypTool 1 (CT1) ist ein Open-Source-Programm für Kryptographie und Kryptoanalyse. Es ist die verbreiteste E-Learning-Software ihrer Art. CT1 läuft unter Win 7, Vista und XP.

Was ist CrypTool 2?

CrypTool 2 (CT2) ist ein Open-Source-Programm für Windows, mit einer innovativen Benutzeroberfläche, in der Sie beliebige Kaskaden von Krypto-Operationen ausprobieren können.

Was ist JCrypTool?

JCrypTool (JCT) ist eine Open-Source E-Learning-Plattform, mit der man Kryptographie auf Linux, Mac OS X und Windows umfassend ausprobieren kann.

Was ist CrypTool-Online?

CrypTool-Online (CTO) wird im Browser ausgeführt und bietet eine große Sammlung von Verschlüsselungsmethoden und Analysewerkzeugen mit vielen Beispielen.

Was ist MysteryTwister C3?

MysteryTwister C3 (MTC3) ist ein internationaler Kryptographie-Wettbewerb, der eine große Sammlung von Challenges mit einer Hall-of-Fame und einem moderierten Forum anbietet.

Kostenlose Downloads

Kodierungen werden genutzt, um Daten in ein für die betreffende Anwendung geeigneteres Format zu bringen. Eine der bekanntesten Kodierungsarten ist der Strichcode (auch Balkencode oder Barcode genannt), der von Scannern optisch erfasst wird. Strichcodes sind auf nahezu jeder Verpackung zu finden und ermöglichen z.B. an der Kasse im Supermarkt die schnelle Erfassung eines Artikels. Die moderneren QR-Codes kann heute jedes Smartphone erkennen und decodieren.

Noch viel häufiger als Strich- und QR-Codes verwenden wir jedoch den ASCII-Code, wenn auch vielleicht etwas unbewusster. Dieser ist nämlich für die Umsetzung sämtlicher Tastaturzeichen in eine für den Computer verständliche binäre Bitfolge zuständig.

Auf dieser Webseite und den anderen empfohlenen Webseiten haben Sie die Möglichkeit, selbst mit Kodierverfahren zu experimentieren.

Go To Top