Msieve-Faktorisierung

Zu faktorisierende Zahl
Status der Faktorisierung
Beispielzahlen zum Faktorisieren
Gefundene Faktoren:
Faktorisierte Zahl:

    Die Msieve-Faktorisierung kann genutzt werden, um unter Verwendung des quadratischen Sieb-Algorithmus große Ganzzahlen in Primzahlen zu faktorisieren.

    Geben Sie eine Zahl in das Faktorisierungs-Eingabefeld ein und drücken Sie den "Faktorisieren"-Knopf um den Prozess zu starten.

    Sie können auch auf eine der Beispiel-Zahlen klicken, um deren Wert in das Eingabefeld zu übernehmen.

    Technischer Hintergrund

    Aufgrund der Tatsache, dass die Faktorisierung großer Zahlen ein sehr CPU-intensiver Prozess ist, benutzt die Msieve-Faktorisierung WebAssembly-Technologie [3], um eine angemessene Performanz in dieser Client-seitigen Webanwendung zu erzielen. Lediglich ein einziger CPU-Kern wird für den Berechnungsprozess verwendet.

    Die Berechnung wird unter Benutzung der Open-Source-Anwendung Msieve 1.53 durchgeführt, welche für diesen Zweck auf WebAssembly portiert wurde [1].

    Über Msieve

    Msieve [2] ist eine C-Bibliothek, die ein Bündel von Algorithmen für die Faktorisierung großer Ganzzahlen implementiert. Der relevante Algorithmus für diese CTO-Seite ist das selbst-initalisierende quadratische Sieb (QS) [4].

    Alternativen

    Falls Sie Interesse daran haben den quadratischen Sieb-Algorithmus mit voller Performanz zu nutzen, versuchen Sie es mit CrypTool 2 [5]. Sie finden eine Implementierung des QS-Algorithmus in der Vorlage "Faktorisierung mit Quadratischen Sieb (QS)".


    Autoren

    Msieve-Faktorisierung CTO-Seite: Sven Rech
    Msieve WebAssembly Portierung [1]: Sven Rech
    Msieve [2]: Jason Papadopoulos


    Referenzen

    [1]: Msieve-Web (Portierung auf WebAssembly): https://github.com/ct-online/Msieve-Web
    [2]: Msieve: https://msieve.sourceforge.io/
    [3]: WebAssembly: https://webassembly.org/
    [4]: Quadratisches Sieb: https://de.wikipedia.org/wiki/Quadratisches_Sieb
    [5] https://www.cryptool.org/de/ct2-downloads


    Drucken