Schon gewusst?

Ursprünglich für IT-Sicherheits-Schulungen im Unternehmen entwickelt, hat sich CrypTool inzwischen zu einem bedeutenden Open-Source-Projekt im Bereich Kryptologie entwickelt, an dem über 50 Entwickler weltweit ehrenamtlich mitarbeiten.

 

Was ist CrypTool 1?

CrypTool 1 (CT1) ist ein Open-Source-Programm für Kryptographie und Kryptoanalyse. Es ist die verbreiteste E-Learning-Software ihrer Art. CT1 läuft unter Win 7, Vista und XP.

Was ist CrypTool 2?

CrypTool 2 (CT2) ist ein Open-Source-Programm für Windows, mit einer innovativen Benutzeroberfläche, in der Sie beliebige Kaskaden von Krypto-Operationen ausprobieren können.

Was ist JCrypTool?

JCrypTool (JCT) ist eine Open-Source E-Learning-Plattform, mit der man Kryptographie auf Linux, Mac OS X und Windows umfassend ausprobieren kann.

Was ist CrypTool-Online?

CrypTool-Online (CTO) wird im Browser ausgeführt und bietet eine große Sammlung von Verschlüsselungsmethoden und Analysewerkzeugen mit vielen Beispielen.

Was ist MysteryTwister C3?

MysteryTwister C3 (MTC3) ist ein internationaler Kryptographie-Wettbewerb, der eine große Sammlung von Challenges mit einer Hall-of-Fame und einem moderierten Forum anbietet.

Kostenlose Downloads

Eine MysteryTwister C3 Level X-Challenge von Klaus Schmeh mit einer doppelten Spaltentransposition widerstand lange Zeit jeglichen kryptoanalytischen Angriffen. Dennoch wurde diese im November 2013 von George Lasry gelöst.
(25.06.2014)
Eine MysteryTwister C3 Level X-Challenge von Klaus Schmeh mit einer doppelten Spaltentransposition widerstand lange Zeit jeglichen kryptoanalytischen Angriffen. Dennoch wurde diese im November 2013 von George Lasry gelöst.
Der genutzte Angriff auf die doppelte Spaltentransposition wurde gerade in der Zeitschrift Cryptologia beschrieben und ist nun in CrypTool 2 implementiert, auf der Grundlage der in dem Artikel vorgestellten Methode "Solving the Double Transposition Challenge with a Divide And Conquer Approach", Cryptologia, Volume 38, Ausgabe 3 von G. Lasry, N. Kopal und A. Wacker.
Drei neue Challenges mit einer doppelten Spaltentransposition (Level III) sind nun bei MTC3 veröffentlicht worden, welche die Schwächen der alten MTC3-Challenge nicht enthalten:
sowie eine Reihe von Challenges für die Stufe II zur Übung:
CrypTool 2 (ab 25. Juni 2014) implementiert eine Demonstration des Algorithmus, wie man die alte Doppelwürfel-Transposition von Klaus Schmeh auflöst.
Sie finden die Vorlage dazu im Startcenter unter der Struktur Kryptoanalyse/Klassisch unter folgendem Namen: "Wörterbuchangriff auf die doppelte Spaltentransposition".
Go To Top